Show simple record

dc.contributor.authorSchnoor, Christoph
dc.date.accessioned2015-07-22T02:26:57Z
dc.date.available2015-07-22T02:26:57Z
dc.date.issued2013
dc.identifier.isbn9783837620917
dc.identifier.urihttps://hdl.handle.net/10652/2928
dc.description.abstractIn den knapp fünfzehn Jahren ihrer kurzen Kolonialherrschaft in Samoa setzte die deutsche Verwaltung unter ihrem Gouverneur, Dr. Wilhelm Solf, eine Reihe von baulichen und infrastrukturellen Erweiterungen des Ortes Apia durch, welche wesentliche Modernisierung bedeuteten. Dieser Aufsatz untersucht sowohl die übergreifende Entwicklung Apias zu einer Kleinstadt als auch einige ausgewählte architektonische Projekte der deutschen Verwaltung. Diese Projekte werden aus der Perspektive von Hygiene und Reinheit – in direkter und in übertragener Form – betrachtet. Dabei werden zwei sich einander widersprechende Tendenzen aufgezeigt: einerseits der Versuch der Verwaltung und insbesondere des Gouverneurs Solf, Samoanisches von Fremdem zu scheiden, um die Samoa-Inseln als den ›Garten Eden‹ zu erhalten, als die sie von Deutschland aus vielfach wahrgenommen wurden. Dabei wurde Apia kurioserweise zu einem rein europäischen Ort des Fremden in Samoa. Andererseits ist die Tendenz einer Vermischung zu beobachten, die sich in Koedukation und gemeinsamer Krankenhausbetreuung zeigt sowie im Interesse, von den samoanischen Traditionen und Gegebenheiten zu lernen und diese teils in die eigene Architektur einzubeziehen. Diese Spannung zwischen Distanz und Symbiose ist nicht aufzulösen, sondern besteht in Samoa nebeneinanderen_NZ
dc.language.isodeen_NZ
dc.publisherTranscript Verlagen_NZ
dc.rightsAll rights reserveden_NZ
dc.subjectApia (Samoa)en_NZ
dc.subjectSamoaen_NZ
dc.subjectGerman colonialismen_NZ
dc.subjectcolonial architectureen_NZ
dc.subjectindigenous architectureen_NZ
dc.subjectSolf, Wilhelm Heinrich (1862 –1936)en_NZ
dc.subjecthospitalsen_NZ
dc.subjecttourismen_NZ
dc.titleHygiene und Reinheit für das Südsee-Paradies : Preußisch-koloniale Interventionen im Samoaen_NZ
dc.typeOtheren_NZ
dc.rights.holderTranscript Verlagen_NZ
dc.subject.marsden120103 Architectural History and Theoryen_NZ
dc.identifier.bibliographicCitationSchnoor, C. (2013). Hygiene fuer ein Suedsee-Paradies : preussisch-koloniale Interventionen in Samoa. In M. Falser and M. Juneja (eds.) Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell: Grenzgaenge zwischen Theorie und Praxis. Bielefeld: Transcript Verlag(Eds.), (pp.139-166)en_NZ
unitec.institutionUnitec Institute of Technologyen_NZ
unitec.publication.spage139en_NZ
unitec.publication.lpage166en_NZ
unitec.publication.titleKulturerbe und Denkmalpflege transkulturell : Grenzgaenge zwischen Theorie und Praxis.en_NZ
unitec.peerreviewedyesen_NZ
dc.contributor.affiliationUnitec Institute of Technologyen_NZ
unitec.identifier.roms54229en_NZ
unitec.institution.studyareaArchitecture


Files in this item

Thumbnail

This item appears in

Show simple record


 Unitec Institute of Technology, Private Bag 92025, Victoria Street West, Auckland 1142